Gabelstaplerauswahl – Auswahl des idealen Gabelstaplers für die Industrie

Die Entscheidung für den richtigen Gabelstapler ist für die Branche sehr wichtig. Es betrifft alles in Bezug auf Leistungskosten, Produktivität, Mitarbeitermoral und Lagerverwaltung.

Es gibt sicherlich eine riesige Auswahl an Gabelstaplern, die jeweils für bestimmte Aufgaben eingesetzt werden können.

Wie können Sie also wirklich erkennen, welche Art Sie für das Unternehmen benötigen?

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Gabelstaplers für Sie zu berücksichtigen sind:Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Gabelstaplers für Sie zu berücksichtigen sind:

1. Umgebung

Ihr Geschäftsumfeld beeinflusst die Art des Gabelstaplers, die Reifenauswahl und die Kraftstoffart. Berücksichtigen Sie die Bodenbeschaffenheit und die Bedingungen, unter denen der Gabelstapler arbeiten wird:
Glatte oder raue Oberflächen?Drinnen, draußen oder beides?Wie viele Stunden pro Tag wird der Gabelstapler benutzt?

2. Tragfähigkeit / Kapazität

Es wäre ein großer Fehler, einen Gabelstapler mit einer maximalen Hubkraft zu wählen, die unter Ihren Anforderungen liegt. Es ist wichtig, sich das anzusehen:

  • Welchen Bestand wird der Gabelstapler verarbeiten?
  • Wie hoch ist Ihr durchschnittliches Ladungsgewicht?
  • Welche ist die schwerste Last, die Sie zum Heben benötigen?
  • Wie breit sind Ihre Lasten?

Die Art der Ladung ist auch wichtig, da es spezielle Gabelstapleranbaugeräte gibt, die einen Standardstapler verbessern und Ihnen helfen können, die Ladung effizienter zu bewegen. Es gibt viele Arten von Anbaugeräten: Geräteklemmen, Kartonklammern, Papierrollenklammern, etc.
Der Seitenschieber ist eine weitere Funktion, mit der Sie jede Last nach links und rechts bewegen können, ohne den LKW bewegen zu müssen. Dies ermöglicht eine genauere Lastaufteilung.

3. Höhe

Gabelstapler-Auswahlkapazität Ähnlich wie bei der Höchstlast möchten Sie sicherstellen, dass Sie einen Gabelstapler wählen, der Ihren Höhenbeschränkungen entspricht.

  • Wie hoch ist Ihre typische Hubhöhe?
  • Was ist der höchste Punkt, den der Gabelstapler erreichen muss?
  • Gibt es irgendwelche Höhenbeschränkungen zu beachten? (z.B.: Deckenbalken oder niedrige Hängelampen)

Sie müssen auch die eingeklappte Höhe des Mastes berücksichtigen, wenn Sie den Gabelstapler unter eine feste Höhenstruktur (z.B. ein Garagen- oder Containertor) fahren lassen wollen.

Überprüfen Sie auch Ihre Lagerhöhen- und Gangbreitenanforderungen, da dies Ihnen bei der Suche nach der richtigen Einheit sehr hilfreich sein wird.

4. Kraftstoffart

Es gibt drei Arten von Kraftstoffoptionen – Elektro, Gas oder Diesel.

Elektrostapler werden anfangs mehr kosten, aber Sie werden die Vorteile im Laufe der Zeit ernten, da sie eine längere Lebensdauer und einen billigeren Verbrauch im Vergleich zu anderen Arten von Gabelstaplern haben. Sie arbeiten auch sehr leise und emissionsfrei und werden daher für Arbeiten in Innenräumen oder in kalten Klimazonen empfohlen.

Gas- oder Dieselstapler können viel größere Lasten heben und sich schneller bewegen. Diesel-Gabelstapler werden dringend empfohlen, wenn der Gabelstapler für schweres Heben oder im Freien verwendet wird.

Mit Gasstaplern haben Sie die Wahl zwischen Flüssiggas oder CNG – beide sind schnell betankt und haben eine lange Lebensdauer.

5. Reifenauswahl

Es gibt verschiedene Arten von Reifen für Gabelstapler. Am häufigsten sind Voll- oder Luftreifen, aber es gibt auch weiße, nicht abfärbende Reifen und gepolsterte Reifen – jeder mit seinem eigenen spezifischen Einsatz und angepasst an bestimmte Umgebungen.

Die Wahl der richtigen Reifen hat Auswirkungen auf das Handling und die Sicherheit Ihres Gabelstaplers.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung für Gabelstapler-Reifen.

6. Ergonomie

Hochwertige, verstellbare Sitze sind wichtig, da die Gabelstaplerfahrer stundenlang in ihren Maschinen sitzen.

Investitionen in eine qualitativ hochwertige Ergonomie verringern die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen, wie z.B. Rückenschmerzen, die durch wiederholte Aufgaben bei unbequemem Sitzen verursacht werden können.

7. Neu oder gebraucht?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Gabelstapler mehr als vier Stunden am Tag eingesetzt wird – ein gemieteter oder neuer Gabelstapler ist viel besser für Sie geeignet. In diesem Fall wird die Art des Gabelstaplers, die Sie benötigen, und Ihr Budget bestimmen, welche Option die beste ist.

Wenn Sie Ihren Gabelstapler jedoch nicht jeden Tag benutzen wollen – und wenn Sie es nur für etwa ein oder zwei Stunden tun – dann ist eine hochwertige Gebrauchtmaschine die intelligenteste und wirtschaftlichste Option.

Für weitere Information folgen Sie bitte dem Link: crown gabelstapler gmbh & co kg